Wanderreiten im Hunsrück
Wanderreiten im Hunsrück

Über uns

Tanja & Gina

Tanja Muthig

Rittführung

Die Komposition aus Wanderreiten und Jagd hat dafür gesorgt, dass die Natur seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert in unserem Leben

eingenommen hat.

 

Aus unseren seit über 10 Jahren gemeinsam geführten Wochenend-Ausritten

durch die faszinierende Landschaft des Hunsrücks, entwickelten sich Wanderritte

an die Mosel, die Nahe und in die Eifel.

 

Unsere Idee, das Hobby Wanderreiten zum Beruf zu machen und einen

nicht "alltäglichen" Reitbetrieb aufzubauen, war somit geboren.

 

                

 

Columbus "vom Lambsbachtal" gen. ANTON

geb. 04.10.15

 

Rauhhaardackel

 

Ein Dackel,  wie er rassetypischer kaum sein könnte...

 

Immer zu Unfug und Katzenjagd aufgelegt, hält er seitdem mit einem ausgeprägten Entdeckungssinn alle 2 und 4- Beiner unserer Familie 24 Stunden auf Trab :-)

AIK "al Badaia FCI"

geb. 28.02.2017

 

Rauhhaardackel

 

Noch ein Dackel, der seiner Rasse alle Ehre macht....

 

Als permanentes Anhängsel von seinem Kollegen ANTON, kann man seinen Charakter als selbstbewusst, intelligent, und sehr erfinderisch bezeichnen.

 

ETIENNE "From-Gentle-Touch"

 

Grand Basset Griffon de Vendéen,

12 Jahre

 

Unser gemütlicher Franzose und Fernaufklärer.

Mit feinster Nase ist er am liebsten auf den

Spuren des Wildes unterwegs.

UNKAS "vom Jagdhaus Saur"

 

Hannoverscher Schweisshund, 9 Jahre

 

Absolut lieber, verschmuster Schweisshund

Aufgaben: 

Nebenberuflich:  Nachsuchen

Hauptberuflich:   niemlas endende Erziehung von Anton & Aik

 

 

 

In Memoriam

 

HENRY "vom Eickelhof"

 

geb. 17.01.2006  + 31.10.2015

 

Ungemein selbstbewußt, stur und erfinderisch, liefst Du stets auf  Deinen Vorteil bedacht durch Dein Dackelleben.  Du warst Chef des Rudels, ein lustiger Clown,  Frauchen's absoluter Schatten und ihr besonderer Liebling :-)

 

Leider hast Du uns plötzlich und völlig unerwartet über die Regenbogenbrücke verlassen und bist jetzt bei Deinem Bruder Dux.

 

Wir werden Dich und die Freude, die Du uns Dein Leben lang bereitet hast, niemals vergessen.

Dux

Dux "vom Eickelhof"

 

geb. 10.11.2004    + 14.08.2012

 

Deine große Jagdpassion und Deine Vorliebe für Wildschweine lassen

uns noch heute an viele schöne Jagderlebnisse mit Dir zurückdenken.

 

Anders als Dein Bruder Henry hast Du für die Jagd gelebt und hast dort

auf außergewöhnliche Erfolge zurückgeblickt.  Durch Deine enormen

Leistungen auf der Schweißfährte hast Du vielen Kreaturen Leid erspart.

 

Bedingt durch die Folgen der tückischen Dackellähme mussten wir

schon Abschied von Dir nehmen, als Du gerade mal 7 Jahre warst.

 

Wir werden Dich niemals vergessen kleiner Dux.

"Träume nicht Dein Leben,  lebe Deinen Traum!"

Geprüfter Mitgliedsbetrieb der IG Hunsrück zu Pferd
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rolf Bresser