Wanderreiten im Hunsrück
Wanderreiten im Hunsrück

Reiterinformation /AGB's

Reiterinformation:

 

Aus Rücksicht auf unsere Pferde bitten wir ebenfalls um Verständnis, dass wir

nur Gäste bis zu einem max. Gewicht von 90 kg (begrenzt) mitnehmen können.

 

Da das Reiten eine nicht ungefährliche Sportart ist, deren Risiko in erster Linie von

den Reitkenntnissen, aber auch von tiertypischen Reaktionen (Scheuen,

Herdentrieb usw.) des Pferdes abhängt, sollten die Teilnehmer unserer

Reitprogramme über Geländeerfahrung verfügen und sicher

in allen 3 Gangarten sein.

 

Wir reiten vorwiegend Schritt, freuen uns aber ebenso über gepflegte

Galoppaden und längere Strecken im Trab.

 

Wir weisen darauf, dass wir bei bei extremer Hitze oder Eis die Gangarten

 entsprechend anpassen und daher nicht immer den Wünschen

unserer Kunden gerecht werden können.

 

Bei Teilnehmern unter 18 Jahren zusammen mit einem Elternteil, übernehmen wir nicht die Aufsichtspflicht des Kindes.

 

Für Teilnehmer unter 18 Jahren besteht ausdrückliche Helmpflicht.

 

Die Teilnahme an unseren Tages- oder Mehrtagesritten setzt eine entsprechende Konditionierung des Reiters voraus.

 

 

Kleidung

 

Die Kleidung sollte gut passend, bequem und mulitfunktional und leichtgewichtig sein.

Als Schuhwerk empfehlen wir knöchelumschließende Stiefel (keine englischen Reitstiefel) Schuhe oder Boots mit nicht zu stark profilierter Sohle und kleinem Absatz.

Als Regenkleidung empfehlen wir lange Reitregenmäntel aus gewachster Baumwolle.

Flatternde Regenponchos sind in jedem Fall zu vermeiden.

 

Satteltaschen sowie Regenkleidung können auf Anfrage von uns gestellt werden.

 

Allgemeine Bedingungen:

 

Wir weisen darauf hin, dass die Einstands-u. Leistungspflicht von "Wanderreiten im Hunsrück"

nicht das spezielle Risiko umfassst, welches beim Reitsport entsteht. Die Teilnahme an unseren Reitprogrammen erfolgt somit ausdrücklich auf eigene Gefahr. Die Haftung für die schuldhafte Verletzung der Sorgfaltspflicht durch "Wanderreiten im Hunsrück" bleibt davon unberührt.

 

Da uns das Wohl unserer Gäste und unserer Pferde sehr am Herzen liegt, behalten wir uns bei nicht zu beeinflussender Witterung (z. B. extreme Hitze, Sturm) am Reiseort, sowie zur Vermeidung von Gefahren das Recht vor, Reiseabläufe, Rittzeiten und Routen zu ändern.

 

Die gebuchten Routen, Rittzeiten und Abläufe stellen somit keine verbindliche Leistungszusage dar.

 

Ihre Buchung wird nach der Anzahlung von 50% des Reisepreises

und einer Terminbestätigung durch uns, verbindlich.

Mit Ausfüllen der Anmeldung bestätigen Sie unsere Allgemeinen

Geschäftsbedingungen.

 

Rücktritt der Reise durch "Wanderreiten im Hunsrück"

 

"Wanderreiten im Hunsrück"  kann bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt von der Reise zurücktreten bei Nichterreichen einer auf unserer Homepage angegebenen Mindestteilnehmerzahl. "Wanderreiten im Hunsrück informiert den Kunden selbstverständlich, sofern zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich wird, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann. Der Kunde erhält den gezahlten

Reisepreis umgehend zurück.

 

Ausschluss von der Teilnahme an unserem Reitprogramm:

 

Die Entscheidung über die Teilnahme an unserem Reitprogramm liegt im

pflichtgemässen Ermessen des Ritttführers. Dieser kann die Teilnahme ablehnen, wenn der Reisende bei der Anmeldung hinsichtlich seiner reiterlichen Fähigkeiten sowie hinsichtlich seines Gewichts unrichtige Angaben gemacht hat bzw. seine Fähigkeiten nicht dem geforderten

Können entsprechen. Das Gleiche gilt, wenn die gesundheitliche und körperliche Verfassung nach pflichtgemäßer Erkenntnis des Rittführers

eine Teilnahme des Reisenden unmöglich oder ihm oder den Mitreisenden

unzumutbar machen.  In diesem Fall stehen dem Reisenden keine Ansprüche

gegen den Veranstalter zu.

 

 

Stornogebühren:

 

Branchenüblich arbeiten Wanderreitbetriebe ohne einen großen Verwaltungsapparat und müssen sie sich deshalb auf die Buchung ihrer Reiter verlassen können.

 

Bei Rücktritt von einem Wanderritt bemühen sich beide Parteien um einen Ersatzreiter.

 

Wird kein Ersatzreiter gefunden, steht dem Betrieb folgender Ersatzanspruch zu:

  • bis 60 Tage vor dem Rittbeginn 50% des Pauschalpreises,
  • 59 bis 30 Tage vorher 70%
  • 29 bis 10 Tage vorher 80%
    sowie
  • 9 Tage und später 100% des Pauschalpreises.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

Datenschutz / Urheberschutz

 

Alle Rechte sind vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder weitere Verbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

 

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt, ohne dass es hierauf eines besonderen Hinweises oder einer besonderen Kennzeichnung bedarf. Jede nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Anbieter. Dies gilt für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Fotokopien und Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden. Als Betreiber sind wir bemüht, die Urheberrechte anderer zu beachten. Daneben verwenden wir nach Möglichkeit selbst erstellte und/oder lizenzfreie Werke.

 

Die Inhalte dieser Website, insbesondere der redaktionellen Rechtsbeiträge, werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt der Anbieter keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Authentizität der bereitgestellten Informationen. Die hier dargebotenen Informationen, Meinungen und Rechtsansichten sind nicht als umfassende Darstellung gedacht und können eine individuelle, auf die Besonderheiten des Sachverhalts bezogene Beratung nicht ersetzen. Gemäß § 6 Absatz 1 MDStV und § 8 Absatz 1 TDG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf dieser Seite verantwortlich. Der Diensteanbieter ist aber nicht verpflichtet, die übermittelten und gespeicherten Information zu untersuchen oder selbst nach Anhaltspunkten, die auf eine rechtswidriges Verhalten durch Tun oder Unterlassung hinweisen, zu forschen oder forschen zu lassen. Werden Rechtsverletzungen bekannt, werden betroffene Links und Inhalte unverzüglich entfernt werden.

 

Der Diensteanbieter haftet nicht für den Inhalt externer Internetseiten, die über Links von dieser Website erreicht werden können oder die ihrerseits auf diese Website verweisen. Hiervon distanzieren wir uns ausdrücklich. Für fremde Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte verlinkter Seiten ist der jeweilige Diensteanbieter oder Betreiber verantwortlich. Mögliche Rechtsverstöße wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung geprüft und waren nicht erkennbar. Werden Rechtsverletzungen bekannt, werden betroffene Links unverzüglich entfernt werden.

 

Werden auf dieser Seite so genannte personenbezogene Daten, also z.B. Name , Anschrift, Geburtstag, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-mail-Adresse etc., erhoben, geschieht dies grundsätzlich auf freiwilliger Basis oder mit ausdrücklicher Zustimmung des Betroffenen. Die gesetzeskonforme Nutzung der Angebote und Inhalte erfolgt soweit möglich daher stets ohne Angaben personenbezogener Daten. Im übrigen wird darauf ausdrücklich hingewiesen. Die Nutzung unserer Kontaktdaten durch Dritte wird ausdrücklich untersagt. Der unaufgeforderten Übersendung von Werbung, Informationsmaterialien, Spam-Mails, Telefaxen, Telefonanrufe, Cold-Calls, Postwurfsendungen etc. wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich zivil- und strafrechtliche Schritte ausdrücklich vor.

"Träume nicht Dein Leben,  lebe Deinen Traum!"

Geprüfter Mitgliedsbetrieb der IG Hunsrück zu Pferd
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rolf Bresser